Seite wählen

Emissionsfreie Mobilität mit E-Scooter Sharing.

Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, Kunden oder Bewohnern umweltfreundlich und entspannt ans Ziel zu kommen.

Emissionsfreie Mobilität mit E-Scooter Sharing

Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, Kunden oder Bewohnern umweltfreundlich und entspannt ans Ziel zu kommen.

Ihre Mobilität liegt uns am Herzen.

Schaffen Sie ein fortschrittliches Verkehrskonzept und bieten so Ihren Mitarbeitern, Bewohnern und Besuchern mehr Lebensqualität.

Wir glauben an emissionsfreie, leistbare urbane Mobilität.

Loyale Mitarbeiter fahren gratis.

Ihre Mitarbeiter kommen entspannt ins Büro, zum Lunch oder zu Geschäftsterminen.

Treue Kunden gewinnen.

Schenken Sie Ihnen Freiminuten und schaffen einen besonderen Mehrwert.

Belohnen Sie Exklusiv- oder Neukunden beispielsweise bei Wechsel zu Ihrem Unternehmen, Eröffnung eines Kontos, Vertragsverlängerungen oder Übernachtung in Ihrem Haus.

AROLLA funktioniert einfach.

Installieren Sie die App um den QR-Code zu scannen und den Scooter zu entsperren – dann den Gashebel rechts benutzen.

Neben den für Fahrräder vorgesehenen Parkplätzen darf auch AROLLA stehen. Zum Beenden einer Fahrt, einfach den QR-Code wieder scannen.

Installieren
Fahren
Parken
Beenden

Was unsere Kunden sagen…

„AROLLA ist für unsere Mitarbeiter ein Benefit den sie nicht mehr missen möchten und die perfekte Ergänzung für kurze Wege im Stadtverkehr. Die hohe Flexibilität von AROLLA ermöglicht uns eine breite Palette an Werbeoptionen. E-Scooter fahren macht Spaß und ist zudem eine willkommene Abwechslung für unsere Mitarbeiter um emissionsfrei von A nach B zu kommen.“
Mag. Thomas Niedermair

Head of Marketing, epunkt GmbH

„E-Scooter-Sharing passt sehr gut zu uns als E-Carsharing-Anbieter in der Stadt! Der nachhaltigen und teilbaren Mobilität auf vier Rädern folgt nun die E-Mobilität auf zwei Rädern. Wir werden für unsere Kunden Testangebote ausarbeiten, wenn sich diese gut entwickeln und ins Rollen kommen, werden wir die Partnerschaft mit AROLLA sicher intensivieren.“
Prok. Ing. Lothar Müller, MSc.

Bereichsleiter, Wels Strom

Offene Fragen?

Wir sind gerne für Sie da.

We won’t spam!